Was sind die grossen Fünf?

Der Begriff grosse Fünf (big five) kommt ursprünglich von den Wildjägern. Die Big Five waren die gefährlichsten, beliebtesten und schwierigsten Tiere zum Jagen. Damit gemeint sind die Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashörner und Büffel. Die Big Five sind das Symbol Afrikas und werden als Legenden der Wildnis gesehen. Viele Reisende kommen nach Afrika, um sie zu entdecken und zu sehen, erst dadurch wird ein Besuch in Afrika komplett. Neben den Big Five an Land spricht man auch von den Big Five zu Wasser, zu denen der südliche Glattwal, der weisse Hai, der Grosse Tümmler (Delfin), der afrikanische Pinguin und der südafrikanische Seebär gehören.

Südafrika-Safari

Eine Reise nach Kapstadt ist etwas Spektakuläres. Abgesehen von den vielen Aktivitäten in Kapstadt gibt es die Möglichkeit, im ganzen Land Safaris zu machen. Für Ausflüge können Sie einen Reiseleiter engagieren oder auf eigene Faust losfahren. Also, warum nicht in den Norden reisen, um den atemberaubenden Krüger-Park zu besuchen? Auf diese Weise werden Sie das Beste von allem, was Südafrika zu bieten hat, erleben.

Karoo-Nationalpark

Der Karoo-Nationalpark, der in der Großen Karoo liegt, bietet ein wahres Naturerlebnis. Auf dieser Safari können Sie Löwen, Nashörner, Büffel, Elefanten und vieles mehr aus nächster Nähe beobachten. Beim Besuch des beliebtesten Tagessafari-Ausflugszieles von Kapstadt können Sie vom offenen Fahrzeug aus die vielfältige Tierwelt hautnah erleben und fotografieren. Viele Tierarten, wie das Cape Mountain Zebra, die braune Hyäne und der Löwe, sind an ihren früheren Lebensorten, in der Karoo, wieder heimisch geworden. Neben der vielfältigen Tierwelt gibt es eine grosse Anzahl an Pflanzen und kleinen Reptilien. Diese Kapstadt Safari in den Karoo-Nationalpark, ein Ort, den man gesehen haben muss, wird zum unvergesslichen Erlebnis.

Leave a Reply

Your email address will not be published.